Artikel-Schlagworte: „Zellintellegenz“

Die Intelligenz unserer Zellen

Die Intelligenz der Zellen: Unser Heil – unser Überleben

Schaut man in sich hinein, in das Zusammenspiel seiner Zellen, entdeckt man mit großem Staunen: Sie haben die Formel gefunden, wie 100 Billionen Individuen diesen Organismus intelligent organisieren. Es gibt keine Machthaber und keine Unterdrückten, keine reichen oder armen Zellen, jede Zelle hat ihre Eigeninteressen abgelegt, ist für den gesamten Organismus da. Jede Zelle kommuniziert mit jeder Zelle im Interesse dieses Gesamtorganismus. Die Intelligenz jeder Zelle, verbunden mit Informationen und Energien hoher Dimensionen, wird zur Superintelligenz dieses Wesens. Beschließt eine Gruppe von Zellen dagegen, sich maßlos zu vermehren, stirbt der Organismus an Krebs. Verbinden sich Gruppen von Zellen mit dem Ego, um Macht auszuüben, erliegt der Mensch und sein Tun dem Wahnsinn. Werden Zellen durch Drogen und starke Reize überstimuliert, verliert der Mensch sein Bewusstsein, er vegetiert, verliert jede Kontrolle und schließlich sein Leben. Seine Krankheiten entspringen dem Stress, den er sich und seinen Zellen zufügt, sein Untergang der Gier nach unbeschränktem Wachstum und dem Wahn gegen alles und jeden kämpfen zu müssen! Seine Rettung ist, Bewusstheit in allem was er tut, die Kommunikation mit seiner Seele und das Wissen und die Bereitschaft, uneigennützige Zelle eines großes Großen-Ganzen zu sein, das auch den Kosmos mit einbezieht!